Scroll to top

Entdecke vegetarische und vegane Rezepte, die schnell & einfach nachzukochen und trotzdem besonders lecker sind. Dabei lege ich wert auf Regionalität und Produkte in Bio-Qualität. Egal ob Frühstück, kleine Snacks für Zwischendurch, Mittagessen, Feierabendküche oder 3-Gang-Menü – bei mir findest du für jede Gelegenheit das passende Rezept. 


Absolut verliebt! Heidelbeer-CrumbleAbsolut verliebt! Veganer Heidelbeer-CrumbleIch bin voll verliebt, so richtig hin und weg und über beide Ohren - in Crumbles! Ich würde ausnahmslos jedes Stück Kuchen für einen frischen Crumble aus dem Ofen stehen lassen. Geht es euch auch so?
Mini-Pull-Apart-Bread mit Johannisbeer-MarmeladeMini-Pull-Apart-Bread mit Johannisbeer-MarmeladeHeute gibt es ein Mini-Pull-Apart-Bread. Mögt ihr auch alles im Mini-Format so gern wie ich? Gerade bei diesen kleinen süßen Teilchen bietet es sich wirklich sehr gut an, da man so viel mehr Marmelade bekommt und die einzelnen Lagen super gezupft werden können. Das Rezept kann aber auch für eine große Kastenform angewendet werden, dann müssen eben nur die Maße angepasst werden.
Schokladenkuchen und LakritzcrèmeSchokladenkuchen und Lakritzcrème – Geht zu Ostern, aber auch sonst eigentlich immer!Doch dann eines hungrigen Nachmittags lachte mich ein Lakrids-Döschen an und ich musste zugreifen. Aus der "Letzten Rettung" wurde aber sofort ein kleiner Hochgenuss. Es war um mich geschehen und als dann die Love Edition zum Valentinstag in unsere Märkte kam, war ich absolut überzeugt. Aber wer kann bei den Sorten Schwarze Johannisbeere und Himbeer-Chili schon widerstehen?
Veganes Mandeleis mit Haferflockencrumble und BrombeersmoothieVeganes Mandeleis mit Haferflockencrumble und BrombeersmoothieUnd weil ich Haferflocken so lecker und gleichzeitig so unterschätzt finde, habe ich mir ein leckeres Rezept überlegt. Es gibt ein köstlich cremiges und veganes Mandeleis dazu Haferflockencrumble und als fruchtige Komponente kommt das Ganze mit einem Brombeer-Smoothie daher.
Zitronencookies mit SchokoladeZitronencookies mit SchokoladeHabt ihr eigentlich auch Krümelmonster-Tage? Das beginnt meist schon kurz nach dem Aufstehen. Ganz plötzlich schießt die Idee von einem großen runden Cookie zum Kaffee in den Kopf und will partout nicht mehr verschwinden. Immer wieder, über den ganzen Tag verteilt, macht man sich dann Gedanken über Zutaten und Konsistenz, bis man sich nicht mehr zurückhalten kann, in den Supermarkt eilt, die wichtigsten Zutaten zusammensammelt, nach hause flitzt, abwiegt, zusammenrührt, in den Ofen schiebt und den Timer stellt.
1 4 5 6 7 8