Scroll to top

Familienrezept für bunte Reispfanne mit Hackfleisch

Ein Familienrezept. Ein Klassiker: Die bunte Reispfanne

Irgendwie wird sie wohl in nahezu jeder Familie gekocht und jeder kennt sie oder hat sie schon mal gegessen: Die bunte Reispfanne mit Hackfleisch. Sie ist ziemlich schnell zubereitet, lässt sich super in der Familienküche integrieren und schmeckt den Eltern wie den Kindern.

Bunt wird die Reispfanne durch das Gemüse. Super passen zum Beispiel Erbsen, Mais, Paprika, oder eben das Gemüse, was eure Kinder aktuell besonders gern mögen. Man kann hier wirklich nicht viel Falsch machen.

Wenn ihr es mal richtig eilig habt, dann hab ich auch noch zwei Tipps für euch!

Man kann dieses Familienrezept zum Beispiel auch vegetarisch ohne Hackfleisch zubereiten Und wenn man es superduper eilig hat, kann man zum praktischen (nicht besonders nachhaltig verpackten) Express-Reis aus der Tüte greifen. Ansonsten ist das auch ein super Resteessen, wenn es am Vortag Reis gab. In diesem Artikel zum Thema Resteessen findet ihr diesen und viele andere Tipps.

Wenn ihr gerade auf der Suche nach Rezepten für ein schnelles Mittag- oder Abendessen seid, dann könnten meine Gnocchi in Zucchinicreme oder mein herzhafter Crumble auch etwas für euch sein.

Für dieses Rezept benötigt ihr ganz einfache Zutaten:

  • Reis
  • Hackfleisch (oder eine vegetarische Alternative)
  • Mais
  • Erbsen
  • Schalotten
  • Paprika 
  • Tomatenmark
  • Brühe

Und ihr seht, dieses Rezept passt perfekt in die Familienküche, weil:

  • es superschnell fertig ist
  • das Gemüse super in die cremige Sauce passt
  • ihr ganz wenig Zutaten braucht
  • alles individuell an die Geschmäcker der Familie angepasst werden kann

Rezeptidee für Kinder

Wenn eure Kinder gerade etwas wählerisch beim Essen sind, dann empfehle ich euch den gekochten Reis im letzten Schritt vielleicht nicht komplett unterzurühren. Dann habt ihr ein Back-Up, falls gar nichts geht 😉 Ansonsten ist es immer toll, wenn d as Kind etwas auf dem Teller entdeckt, was es richtig gern Mag. Dein Kind liebt Erbsen? Super, rein damit!

Upgrade für Eltern

Für die Eltern rühren wir einen total leckeren Knoblauch-Dip an. Der lässt sich easy nebenbei zubereiten und bringt eine tolle Frische und ein herrlich intensives Aroma ins Gericht.

Familienrezept für bunte Reispfanne mit Hackfleisch

Zutaten
 300 g Hackfleisch
 250 g Basmatireis (oder Expressreis)
 50 g Mais
 1 Paprika
 1 Schalotte
 2 Esslöffel Tomatenmark
 200 ml Brühe
Eltern-Upgrade
 150 ml Naturjoghurt
 1 Knoblauchzehe
 Zitronensaft
 Salz
 Pfeffer

1

Den Reis nach Packungsanleitung kochen oder den Expressreis bereitstellen.

2

Die Schalotte fein würfeln und die Paprika ebenfalls in Würfel schneiden.

3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schalottenwürfel darin anschwitzen bis sie leicht braun werden. Dann das Hackfleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten.

4

Wenn das Hackfleisch leicht Farbe annimmt das Tomatenmark und die Gemüsebrühe dazugeben und alles kurz verrühren. Anschließend die Erbsen, den Mais und die Paprikawürfel dazugeben und für ca. 8 Minuten köcheln lassen. Dann den fertigen Reis dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

5

Für das Eltern-Upgrade: Den Knoblauch pellen und mit einer Knoblauchpresse in den Joghurt geben. Den Joghurt mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

Zutaten
 300 g Hackfleisch
 250 g Basmatireis (oder Expressreis)
 50 g Mais
 1 Paprika
 1 Schalotte
 2 Esslöffel Tomatenmark
 200 ml Brühe
Eltern-Upgrade
 150 ml Naturjoghurt
 1 Knoblauchzehe
 Zitronensaft
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

Den Reis nach Packungsanleitung kochen oder den Expressreis bereitstellen.

2

Die Schalotte fein würfeln und die Paprika ebenfalls in Würfel schneiden.

3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schalottenwürfel darin anschwitzen bis sie leicht braun werden. Dann das Hackfleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten.

4

Wenn das Hackfleisch leicht Farbe annimmt das Tomatenmark und die Gemüsebrühe dazugeben und alles kurz verrühren. Anschließend die Erbsen, den Mais und die Paprikawürfel dazugeben und für ca. 8 Minuten köcheln lassen. Dann den fertigen Reis dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

5

Für das Eltern-Upgrade: Den Knoblauch pellen und mit einer Knoblauchpresse in den Joghurt geben. Den Joghurt mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Familienrezept für bunte Reispfanne mit Hackfleisch

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.