Scroll to top

Entdecke vegetarische und vegane Rezepte, die schnell & einfach nachzukochen und trotzdem besonders lecker sind. Dabei lege ich wert auf Regionalität und Produkte in Bio-Qualität. Egal ob Frühstück, kleine Snacks für Zwischendurch, Mittagessen, Feierabendküche oder 3-Gang-Menü – bei mir findest du für jede Gelegenheit das passende Rezept. 


Wildkräutersalat mit Avocado & HimbeerdressingWildkräutersalat mit Avocado & HimbeerdressingFür den Moment kann ich mich also wieder beruhigen und mich auf meinen absoluten Lieblings-Sommersalat freuen. Den kann ich euch einfach nicht vorenthalten und ich serviere mir selbst dazu ein Glas Blachet Rosé de France denn zu meinem Wildkräutersalat mit Avocado und Himbeeren ist das nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein absoluter Hochgenuss.
Sommerliche Halloumi-BowlSommerliche Halloumi-Bowl & Vorstellung des ediths Onlineshops, der alle Interieur-Herzen höher schlagen lässtJeder liebt Bowls und diese Variante hat ganz sicher noch niemand ausprobiert! Als Blogger steht man von Zeit zu Zeit ja immer wieder vor der Herausforderung neue, kreative und selbstverständlich köstliche Rezepte zu kreieren. Der Leser möchte inspiriert werden und wünscht sich einen direkten Mehrwert. Der Untershied zwischen "Schokokuchen" und "DEM leckersten Schokokuchen ever" ist gewaltig.
Rote Beete Auflauf mit Ziegenfrischkäse und WalnüssenRote Beete Auflauf mit Ziegenfrischkäse und WalnüssenAber es darf natürlich auch mal etwas Warmes sein und bei diesem Rezept zu dem Rote Beete Auflauf ließ ich mich von der lieben Sylvia inspirieren. Die Frau meines Papas denkt sich nämlich immer ganz besonders leckere vegetarische Gerichte aus, wenn wir zu Besuch sind.
Mein Weihnachtsmenü 2016: Fenchelsalat mit Ofencroutons, Rote Beete Risotto mit Petersilienpesto und Spekulatius-Orangen-TriflMein Weihnachtsmenü 2016: Fenchelsalat mit Ofencroutons, Rote Beete Risotto mit Petersilienpesto und Spekulatius-Orangen-TriflDas Weihnachtsmenü steht, die Weinauswahl wurde getroffen, die Tischdeko vorsortiert, die Geschenke sind verpackt und jeder Gedanke wird von einem leisen "Last Christmas i gave you my heard.." begleitet. Wohlig grinsend mit einer spürbaren Leichtigkeit werden nun die letzten Tage vor Weihnachten beschritten, bis, ja bis es heißt: "Wusstest du eigentlich, dass die neue Freundin deines Bruders Vegetarierin ist?".
Ein vegetarisches Weihnachtsmenü - Der Hauptgang: Vollkornspätzle, winterliches Pfannengemüse, Bratensauce und Cranberry-Zwiebel JusEin vegetarisches Weihnachtsmenü – Der Hauptgang: Vollkornspätzle, winterliches Pfannengemüse, Bratensauce und Cranberry-Zwiebel Jus [Weinbegleitung: Schloss Wackerbarth]ch bin wirklich verliebt in die selbstgemachten Spätzle und die Bratensauce. Spätzle aus der Tüte mochte ich noch nicht so richtig, aber diese sind einfach der Hammer! Genauso begeistert bin ich von der Bratensauce. Als ich noch Fleisch aß, war braune Sauce das Größte für mich. Und diese Sauce kann, wenn mich meiner Erinnerung nicht täuscht, wirklich mithalten.
1 3 4 5 6