Scroll to top
Kokos Limetten Kuchen & SchokofrüchteKokos Limetten Kuchen & SchokofrüchteIch finde es könnte kein hübscheres Setting für einen feinen Sekt, einen erfrischenden Kokos-Limetten-Kuchen und knackiges Schokoladenobst geben, als ein weißes Leinentuch, Holzteller und grüne Statement-Blätter.
weihnachtliche GlühweinmuffinsEin Rezept für weihnachtliche GlühweinmuffinsUnd wenn man dann erst wieder auf den Geschmack gekommen ist, dann fallen einem doch wirklich nette Ideen zu diesem köstlichen Getränk ein. In diesem Jahr sollten es also Glühweinmuffins werden, mit denen ich die weihnachtliche Backzeit eröffnen wollte. Geplant, gemacht, gegessen! Und hier kommt schon das Rezept für euch. Ich muss den Glühwein im Blick behalten, wenn der erst mal kocht, ist der Spaß vorbei 😀
Birnen Tartelettes mit NüssenBacken im Herbst: Es gibt Birnen Tartelettes mit NüssenZu meinen wunderbar herbstlichen Birnen Tartelettes gab es eine Tasse Tee und den Tee servierte ich mir in einem passenden hübschen Becher von Bloomingville, den ich bei Westwingnow (Klick)* entdeckt habe. Hach, was hat das gut zusammen gepasst, sag' ich euch!
Absolut verliebt! Heidelbeer-CrumbleAbsolut verliebt! Veganer Heidelbeer-CrumbleIch bin voll verliebt, so richtig hin und weg und über beide Ohren - in Crumbles! Ich würde ausnahmslos jedes Stück Kuchen für einen frischen Crumble aus dem Ofen stehen lassen. Geht es euch auch so?
Mini-Pull-Apart-Bread mit Johannisbeer-MarmeladeMini-Pull-Apart-Bread mit Johannisbeer-MarmeladeHeute gibt es ein Mini-Pull-Apart-Bread. Mögt ihr auch alles im Mini-Format so gern wie ich? Gerade bei diesen kleinen süßen Teilchen bietet es sich wirklich sehr gut an, da man so viel mehr Marmelade bekommt und die einzelnen Lagen super gezupft werden können. Das Rezept kann aber auch für eine große Kastenform angewendet werden, dann müssen eben nur die Maße angepasst werden.
Apfel-Orangen-ZimtschneckenApfel-Orangen-Zimtschnecken: Köstlich süß und herb und frisch aus dem OfenDie Apfel-Orangen-Zimtschnecken stellten sich als dankbares Fotomotiv heraus und so weckte ich den Freund kurze Zeit später mit den Worten "Ich habe für dich gebacken!". Eine ganz besondere Überraschung in unserem Haus, denn die Zimtschnecken durften sofort gegessen werden und waren sogar noch leicht warm. Gute Foodblogger-Freundin!
1 2