Scroll to top

Britischer Afternoon Tea: Tolle Tradition neu interpretiert!

Britischen Afternoon Tea

It’s Teatime! Jeder kennt die Britische Tradition des Afternoon Teas. Fein gemachte Herrschaften versammeln sich um eine Etagere, nippen an ihrem Tee und genießen kleine Häppchen. Ich liebe kleine Teilchen, hübsch angerichtete Etageren, heißen Tee, feine Süßigkeiten, nette Gesellschaft und eventuell ein kleines prickelndes Getränk am Nachmittag. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass viele dieser Aussage ebenfalls nickend zustimmen würden. 

Nun frage ich mich doch ernsthaft, wieso wir uns diese entspannte und genussvolle Zeit vor dem Abend eigentlich entgehen lassen. Eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen sind natürlich eine Alternative, aber hin und wieder könnte es doch gern etwas mehr sein, oder?

Britischen Afternoon Tea

Britischen Afternoon Tea

Wer jetzt direkt denkt: “Uiuiui… dann muss ich mir ja tausend Dinge überlegen, die ich zum Afternoon Tea vorbereite und backen kann.”, dem soll dieser Artikel dabei helfen eine unaufgeregte und einfache Teatime zu präparieren. Mit an Bord sind Coppenrath & Wiese und wer könnte hier besser passen, als ein tolles Unternehmen, was dafür bekannt ist, sehr unkompliziert an Kuchen und feines Gebäck zu kommen?

Für mich ist es gerade die Mischung aus selbstgemachten Komponenten und solchen, für die man praktischerweise nichts tun muss, als sie aufzutauen.

Für meinen Afternoon Tea habe ich die neuen Café Landhaus Blechkuchen von Coppenrath & Wiese verwendet. Diese gibt es in den Sorten Gedeckter Apfel-Blechkuchen, Apfel-Walnuss-Cranberry-Blechkuchen, Erdbeer-Blechkuchen und dem Obst-Blechkuchen. Jede Packung beinhaltet sechs Stückchen Kuchen und ich muss wirklich sagen, dass diese Klassiker in der "easypeasy-kein Stress" Variante wirklich unglaublich gut schmecken. Der gedeckte Apfelkuchen zum Beispiel besteht aus fruchtigen Äpfeln, Sultanien und einem Mürbeteig, der weder zu weich noch steinhart ausgebacken ist. Er schmeckt wie frisch gebacken. Und beim Erdbeerkuchen kommen all diejenigen auf Ihre Kosten, die gerade jetzt im Herbst oder Winter mal einen kleinen Heißhunger auf Erdbeeren haben. Diese schmecken nach Sommer pur, das kann ich euch versprechen. Zuletzt muss ich noch erwähnen, dass der Apfel-Walnuss-Cranberry-Blechkuchen mit karamellisierten Walnüssen und Butter-Nuss-Streuseln serviert wird. Huiuiui… wenn sich das nicht schon mal vorzüglich liest.

Britischen Afternoon Tea

Britischen Afternoon Tea

Britischen Afternoon Tea

Nun möchte ich euch natürlich noch erklären, wie so eine Afternoon Tea Etagere eigentlich aufgebaut ist. Selbstverständlich kann man hier ganz kreativ werden und die drei Tellerchen mit feinen Leckereien füllen, die einem am besten schmecken und gut zusammenpassen. So ähnlich habe ich meine Idee auch umgesetzt, aber dazu gleich mehr.

In England gibt es aber einen genauen Aufbau der Afternoon Tea Etagere. Auf der untersten Etage befinden sich die herzhaften Snacks, die meist als erstes verspeist werden. Typischerweise findet man hier kleine Schnittchen und Toast mit Gurken-Frischkäse, einem leichten Eiersalat oder etwas Lachs. Direkt darüber werden Scones, Cream und Marmelade platziert und auf der obersten Etage findet man kleine Süßigkeiten, wie Pralinen oder Schokolade. Eine kleine kulinarische Reise durch den Nachmittag mit viel Abwechslung. Dazu wird schwarzer Tee mit Milch und ein Glas Champagner gereicht.

Britischen Afternoon Tea

Britischen Afternoon Tea

Meine Inspiration für euch kommt auch in einer etwas abgewandelten Form daher. Dazu habe ich als erstes die unterste Etage mit kleinen Baguettes belegt und diese mit Frischkäse, Gurken, Radieschen und Frühlingszwiebeln belegt. Für die beiden darüberliegenden Etagen habe ich die Café Landhaus Blechkuchen von Coppenrath & Wiese in unterschiedlich Teilchen geschnitten. So, dass man das Gefühl bekommt, dass man sie in einem Bissen wegsnacken kann. Alle kleinen Kuchenwürfel - und eckchen habe ich dann noch mit etwas Schokolade, Früchten und Nüssen garniert. Hier könnt ihr selbst ganz kreativ werden und ausprobieren, was euch schmeckt und gut gefällt. Ich mochte den Erdbeerkuchen mit etwas Schokolade und ein paar Mandeln sehr gern.

Britischen Afternoon Tea

Britischer Afternoon Tea

* Dieser Beitrag enthält Werbung für Coppenrath & Wiese.

Zutaten

Anweisungen

Britischer Afternoon Tea: Tolle Tradition neu interpretiert!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.