Scroll to top

Sommerliche Zitronen-Kokos-Muffins mit ROMY-Schokoladen-Creme

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

Dieser Artikel enthält Werbung für ROMY Schokolade.

Ob ich vielleicht schon sehnsüchtig auf den Sommer warte? Ohhh ja!! Und genau deswegen freue ich mich so sehr, dass nun auch wieder meine allerliebsten Sommer-Zutaten in meiner Küche Einzug finden. Super! Denn für mich klingen Kokos-Zitronen-Muffins mit ROMY-Schokoladen Creme auch einfach nach der allerschönsten sonnigen Auszeit auf der Terrasse oder dem Balkon. Das Leben spielt sich nun zu einem großen Teil wieder draußen ab und ich genieße es so sehr, denn die milden Temperaturen und Pausen mit kleinen Köstlichkeiten versprühen so viel Leichtigkeit, die wir wohl alle gebrauchen können.

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

Das Timing für dieses sommerliche Rezept passt auch zu gut, denn genau jetzt ist wieder Zeit für die ROMY Sommer-Edition - diese ist von April bis September erhältlich. Die cremige Schokolade kommt mit einer Kokoscreme-Füllung und gerösteten Kokosraspeln daher. Ja, richtig gehört! Wer möchte sich noch direkt reinlegen? Für die fruchtigen Muffins ist sie jedenfalls die perfekte Kobination.

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

Wisst ihr, was mir an diesem Rezept neben dem 1A Geschmack noch so gut gefällt? Zwei Punkte: Erstens hat man fast alle Zutaten immer zu Hause. Ich hörte, das sei im Sommer auch mit ROMY Schokolade in vielen Haushalten auch der Fall 😉 Und zweitens sind sowohl die Muffins als auch die Creme megaschnell zusammengerührt. Und so könnt ihr euren Liebsten ganz besonders hübsche Küchlein präsentieren, die definitiv auch aus dem coolen Café nebenan stammen könnten. Die meiste Zeit verbringt man wohl mit Zitronen auspressen und Schokolade hacken. Bei der letzten Aufgabe empfehle ich regelmäßiges Naschen, dann vergeht auch dieses To Do superschnell 😉

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

Rezept für Sommerliche Zitronen-Kokos-Muffins mit ROMY-Schokoladen-Creme

Gesamt40 min
 200 g Mehl
 2 Teelöffel Backpulver
 100 g Kokosraspel
 200 g Zucker
 1 ½ Teelöffel Zitronenabrieb
 120 g weiche Butter
 230 ml Milch
 2 Eier
 20 ml Zitronensaft
Für die Creme:
 100 g ROMY Sommer Edition
 200 ml Sahne
 150 g Mascarpone
 50 g Zucker
 1 Esslöffel Vanillezucker
1

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Ein Muffinblech einfetten und mit Mehl bestäuben.

2

Alle trockenen Zutaten verrühren. Butter, Eier, Milch, Zitronensaft dazugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verrühren.

3

Die Muffinförmchen befüllen und das Blech für ca. 30 - 35 Minuten in den Ofen geben.

4

Für die Creme zunächst die ROMY Sommer Edition hacken. Es können ruhig ein paar etwas größere Stückchen dabei sein.

5

Dann die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Mascarpone glatt rühren und unter die Sahne rühren. Zuletzt die ROMY Stückchen unterrühren.

6

Wenn die Muffins abgekühlt sind, wird die Creme in einen Spritzbeutel gegeben (große Lochtülle) und kann als Topping auf den Muffin gespritzt werden. Alternativ kann die Creme auch mit einem Messer aufgetragen werden. Als Dekoration empfehle ich ein Stück der ROMY Sommer Edition und eine kleine Zitronenspalte.

Dieses Rezept passt natürlich auch super in die Familienküche (Wenn ab und zu Zucker schon erlaubt ist.). Sind eure Kinder schon größer, freuen sie sich sicher über die Muffins. Ich würde dann vielleicht Mini-Muffins empfehlen. Sollten eure Babys auch mitnaschen wollen, würde ich den Zucker stark reduzieren und als Creme Frischkäse verwenden. Gerade ältere kleine Beikost-Babys wollen ja zu gern genau das, was alle anderen am Tisch essen. Verständlicherweise! Ansonsten kann man kleine Süßigkeiten ja eh am besten mit den Liebsten teilen, oder?

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

kokos-zitronen-muffins mit straciatella creme

Zutaten

 200 g Mehl
 2 Teelöffel Backpulver
 100 g Kokosraspel
 200 g Zucker
 1 ½ Teelöffel Zitronenabrieb
 120 g weiche Butter
 230 ml Milch
 2 Eier
 20 ml Zitronensaft
Für die Creme:
 100 g ROMY Sommer Edition
 200 ml Sahne
 150 g Mascarpone
 50 g Zucker
 1 Esslöffel Vanillezucker

Anweisungen

1

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Ein Muffinblech einfetten und mit Mehl bestäuben.

2

Alle trockenen Zutaten verrühren. Butter, Eier, Milch, Zitronensaft dazugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verrühren.

3

Die Muffinförmchen befüllen und das Blech für ca. 30 - 35 Minuten in den Ofen geben.

4

Für die Creme zunächst die ROMY Sommer Edition hacken. Es können ruhig ein paar etwas größere Stückchen dabei sein.

5

Dann die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Mascarpone glatt rühren und unter die Sahne rühren. Zuletzt die ROMY Stückchen unterrühren.

6

Wenn die Muffins abgekühlt sind, wird die Creme in einen Spritzbeutel gegeben (große Lochtülle) und kann als Topping auf den Muffin gespritzt werden. Alternativ kann die Creme auch mit einem Messer aufgetragen werden. Als Dekoration empfehle ich ein Stück der ROMY Sommer Edition und eine kleine Zitronenspalte.

Sommerliche Zitronen-Kokos-Muffins mit ROMY-Schokoladen-Creme

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.