Scroll to top

scones & kiwis: Für einen ganz entspannten Start in den Tag!

Portionen1 ServingSchwierigkeitBeginnerGesamt30 min
Zutaten für Scones mit Clotted Cream
 350 g Weizenmehl
 ¼ Teelöffel Salz
 85 g kalte Butter
 3 Esslöffel Zucker
 175 ml Milch
 1 Spritzer Zitronensaft
 Clotted Cream
Zutaten für Kiwi-Aprikosen-Marmelade
 650 g Sungold Kiwis
 350 g Aprikosen
 500 g Geleirzucker 2:1
 1 Vanilleschote
1

Kiwis schälen, viertel und vom weißen Mittelstrunk befreien.
Aprikosen halbieren und entkernen. Das Mark aus einer Vanilleschote kratzen.

2

Alle drei Zutaten in den Mixer geben. Sobald die gewünschte Konsistenz entstanden ist, kann die Masse zusammen mit dem Gelierzucker in einen Topf umgefüllt werden.
Anschließend alles aufkochen und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

3

Nach der Gelierprobe kann die Marmelade in zuvor abgekochte Gläser umgefüllt werden.

4

Nun können die Scones vorbereitet werden.
Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

5

Das Mehl zusammen mit dem Salz und dem Backpulver in eine Schüssel geben und alles verrühren.

6

Nun die Butter hinzufügen und alles mit den Fingern oder der Küchenmaschine zu Streuseln vermengen. Dann den Zucker hinzugeben.

7

Die Milch leicht erwärmen und den Spritzer Zitronensaft hinzugeben.
Die Flüssigkeit zu den Streuseln geben und alles gut und zügig vermengen.

8

Der fertige Teig kann dann auf eine Silikonmatte gegeben werden und mit etwas Mehl kurz geknetet und anschließend gefaltet werden. Nun können die Scones ausgestochen werden (Durchmesser etwa 5 cm). Die fertigen Scones kommen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

9

Das Ei kurz aufschlagen und die Scones damit bestreichen.
Scones für 10 Minuten backen und noch leicht warm mit Clotted Cream und selbstgemachter Marmelade servieren.

Zutaten

Zutaten für Scones mit Clotted Cream
 350 g Weizenmehl
 ¼ Teelöffel Salz
 85 g kalte Butter
 3 Esslöffel Zucker
 175 ml Milch
 1 Spritzer Zitronensaft
 Clotted Cream
Zutaten für Kiwi-Aprikosen-Marmelade
 650 g Sungold Kiwis
 350 g Aprikosen
 500 g Geleirzucker 2:1
 1 Vanilleschote

Anweisungen

1

Kiwis schälen, viertel und vom weißen Mittelstrunk befreien.
Aprikosen halbieren und entkernen. Das Mark aus einer Vanilleschote kratzen.

2

Alle drei Zutaten in den Mixer geben. Sobald die gewünschte Konsistenz entstanden ist, kann die Masse zusammen mit dem Gelierzucker in einen Topf umgefüllt werden.
Anschließend alles aufkochen und ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

3

Nach der Gelierprobe kann die Marmelade in zuvor abgekochte Gläser umgefüllt werden.

4

Nun können die Scones vorbereitet werden.
Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

5

Das Mehl zusammen mit dem Salz und dem Backpulver in eine Schüssel geben und alles verrühren.

6

Nun die Butter hinzufügen und alles mit den Fingern oder der Küchenmaschine zu Streuseln vermengen. Dann den Zucker hinzugeben.

7

Die Milch leicht erwärmen und den Spritzer Zitronensaft hinzugeben.
Die Flüssigkeit zu den Streuseln geben und alles gut und zügig vermengen.

8

Der fertige Teig kann dann auf eine Silikonmatte gegeben werden und mit etwas Mehl kurz geknetet und anschließend gefaltet werden. Nun können die Scones ausgestochen werden (Durchmesser etwa 5 cm). Die fertigen Scones kommen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

9

Das Ei kurz aufschlagen und die Scones damit bestreichen.
Scones für 10 Minuten backen und noch leicht warm mit Clotted Cream und selbstgemachter Marmelade servieren.

scones & kiwis: Für einen ganz entspannten Start in den Tag!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.