Scroll to top

Rote Beete Suppe mit Kürbis, Ei und Kokosmilch

Bild

Text

...

Portionen1 ServingSchwierigkeitBeginnerGesamt30 min
 1 kleiner Hokkaido
 2 Rote Beete
 2 Kartoffeln
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 1 Bund Suppengrün
 ½ l Wasser
 1 Dose Kokosmilch
 2 Eier
 4 Radieschen
 10 g Dill
 ¼ Gurke
 Öl
 Salz
 Pfeffer
1

Das Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden

2

Zwiebel und Knoblauch leicht anbraten. Dann das Gemüse dazugeben und leicht mit anbraten. Dann mit Wasser ablöschen und alles kochen lassen bis das Gemüse weich ist. Das dauert je nachdem wie groß oder klein das Gemüse geschnitten wurde zwischen 10 und 20 Minuten. Nun kann die Suppe nach belieben gewürzt werden. Ich habe nur Salz und Pfeffer verwendet, aber da könnt ihr euch ganz nach Lust und Laune austoben.

3

Dann wird alles püriert und ihr könnt etwas Kokosmilch einrühren.

4

Nun kann die Suppe serviert werden. Ihr könnt sie noch mit etwas Kokosmilch garnieren und bei mir gab es noch Ei, Radieschen, Dill und Gurke als Topping und ein paar frische Scheiben Dinkel-Buttermilch Brot.

Bild 

Text

Zutaten

 1 kleiner Hokkaido
 2 Rote Beete
 2 Kartoffeln
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 1 Bund Suppengrün
 ½ l Wasser
 1 Dose Kokosmilch
 2 Eier
 4 Radieschen
 10 g Dill
 ¼ Gurke
 Öl
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

Das Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden

2

Zwiebel und Knoblauch leicht anbraten. Dann das Gemüse dazugeben und leicht mit anbraten. Dann mit Wasser ablöschen und alles kochen lassen bis das Gemüse weich ist. Das dauert je nachdem wie groß oder klein das Gemüse geschnitten wurde zwischen 10 und 20 Minuten. Nun kann die Suppe nach belieben gewürzt werden. Ich habe nur Salz und Pfeffer verwendet, aber da könnt ihr euch ganz nach Lust und Laune austoben.

3

Dann wird alles püriert und ihr könnt etwas Kokosmilch einrühren.

4

Nun kann die Suppe serviert werden. Ihr könnt sie noch mit etwas Kokosmilch garnieren und bei mir gab es noch Ei, Radieschen, Dill und Gurke als Topping und ein paar frische Scheiben Dinkel-Buttermilch Brot.

Rote Beete Suppe mit Kürbis, Ei und Kokosmilch

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.