Scroll to top

Linsensalat

Bild

Text

...

Portionen1 ServingSchwierigkeitBeginnerGesamt25 min
 200 g Linsen
 1 kleine Kartoffel
 1 Karotte
 1 Zwiebel
 3 Esslöffel Balsamico
 1 Esslöffel Apfelessig
 2 Esslöffel Rapsöl
 2 Esslöffel Agavendicksaft
 Salz
 Pfeffer
1

Die Zwiebel, Karotte und die Kartoffeln werden in kleine Würfel geschnitten (meine Würfelchen haben ungefähr die Größe 0,5cm x 0,5cm - das mag pedantisch klingen, aber ich liebe fein geschnittene Zutaten!)

2

Die Würfel werden dann in etwas Öl angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

3

Die Linsen können währenddessen mit Öl, Essig, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

4

Nach dem Anbraten kommt alles in eine Schüssel, wird gut verrührt und noch einmal abgeschmeckt. Der Salat kann natürlich etwas ziehen, aber er schmeckt auch sofort sehr lecker.

Bild 

Text

Zutaten

 200 g Linsen
 1 kleine Kartoffel
 1 Karotte
 1 Zwiebel
 3 Esslöffel Balsamico
 1 Esslöffel Apfelessig
 2 Esslöffel Rapsöl
 2 Esslöffel Agavendicksaft
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

Die Zwiebel, Karotte und die Kartoffeln werden in kleine Würfel geschnitten (meine Würfelchen haben ungefähr die Größe 0,5cm x 0,5cm - das mag pedantisch klingen, aber ich liebe fein geschnittene Zutaten!)

2

Die Würfel werden dann in etwas Öl angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

3

Die Linsen können währenddessen mit Öl, Essig, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

4

Nach dem Anbraten kommt alles in eine Schüssel, wird gut verrührt und noch einmal abgeschmeckt. Der Salat kann natürlich etwas ziehen, aber er schmeckt auch sofort sehr lecker.

Linsensalat

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.