Scroll to top

Glühweintaler mit Pistazien

Bild

Text

...

Portionen1 ServingSchwierigkeitBeginnerGesamt50 min
 300 g Mehl
 1 Msp. Backpulver
 75 g Zucker
 150 g Butter
 1 Ei
 Schale einer Bio Zitrone
 200 ml Glühwein
 200 g Gelierzucker 1:1
 Puderzucker
1

Für die Glühweinmarmelade den Glühwein und den Gelierzucker für 4-5 Minuten zum Kochen bringen und anschließend die Gelierprobe machen.

2

Mehl, Backpulver und Zucker mischen. Dann die Butter, das Ei und die Zitronenschale sowie 1 EL kaltes Wasser dazugeben und alles mit der Küchenmaschine zu einem festen gut formbaren Teig verkneten.

3

Der Teig muss dann in Frischhaltefolie für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

4

Anschließend wird der Teig 2 mm dick ausgerollt. Den Backofen aus 200 °C vorheizen.

5

Nun die Kekse ausstechen und auf gleiche Menge Kreise und Ringe achten.Die Kekse kommen dann für 6-8 Minuten in den Ofen.

6

Nachdem die Kekse gut abgekühlt sind werden die Kreise dünn mit Marmelade bestrichen und ein passender Ring wird aufgesetzt. Dann kommt noch etwas Marmelade in die Mitte.

7

Nun Puderzucker und sehr wenig Wasser zu Zuckerguss verrühren und vorsichtig auf den Rand der Plätzchen verteilen. Nun ebenfalls sehr behutsam die Pistazien auf den Rand geben und vor dem Genießen alles gut trocknen lassen. Und schon sind die wirklich hübschen Taler fertig!

Bild

Text

Zutaten

 300 g Mehl
 1 Msp. Backpulver
 75 g Zucker
 150 g Butter
 1 Ei
 Schale einer Bio Zitrone
 200 ml Glühwein
 200 g Gelierzucker 1:1
 Puderzucker

Anweisungen

1

Für die Glühweinmarmelade den Glühwein und den Gelierzucker für 4-5 Minuten zum Kochen bringen und anschließend die Gelierprobe machen.

2

Mehl, Backpulver und Zucker mischen. Dann die Butter, das Ei und die Zitronenschale sowie 1 EL kaltes Wasser dazugeben und alles mit der Küchenmaschine zu einem festen gut formbaren Teig verkneten.

3

Der Teig muss dann in Frischhaltefolie für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank.

4

Anschließend wird der Teig 2 mm dick ausgerollt. Den Backofen aus 200 °C vorheizen.

5

Nun die Kekse ausstechen und auf gleiche Menge Kreise und Ringe achten.Die Kekse kommen dann für 6-8 Minuten in den Ofen.

6

Nachdem die Kekse gut abgekühlt sind werden die Kreise dünn mit Marmelade bestrichen und ein passender Ring wird aufgesetzt. Dann kommt noch etwas Marmelade in die Mitte.

7

Nun Puderzucker und sehr wenig Wasser zu Zuckerguss verrühren und vorsichtig auf den Rand der Plätzchen verteilen. Nun ebenfalls sehr behutsam die Pistazien auf den Rand geben und vor dem Genießen alles gut trocknen lassen. Und schon sind die wirklich hübschen Taler fertig!

Glühweintaler mit Pistazien

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.