Scroll to top

FLATBREAD IN DREI HERZHAFTEN VARIATIONEN VOM GRILL

Portionen1 ServingSchwierigkeitBeginnerGesamt1 hr 55 min
Für den Teig (ergibt 9 Flatbreads):
 200 g Mehl
 1 Teelöffel Trockenhefe
 1 Teelöffel Salz
 120 ml Wasser
Flatbread mit Zucchini, Weintrauben, Parmesan und Rosmarin
 ½ kleine gelbe Zucchini
 5 rote Weintrauben
 20 g Parmesan
 2 Zweige Rosmarin
Flatbread mit Pfirsich, Ziegenkäse und Thymian
 1 Bergpfirsich
 50 g Ziegenkäse
 2 Zweige Thymian
Flatbread mit Erdbeeren, grünem Spargel, Parmesan und schwarzem Pfeffer
 4 Erdbeeren
 2 grüne Spargel
 20 g Parmesan
 etwas schwarzer Pfeffer
1

Zunächst alle Zutaten für den Teig glatt verrühren und anschließend 90 Minuten gehen lassen.

2

In der Zwischenzeit können alle Zutaten in kleine Stücke geschnitten werden.

3

Nun den Grill auf 250 °C vorheizen. Die Plancha kann hierzu direkt auf das Grillrost gestellt werden.

4

Der fertige Teig wird in neun kleine Kugeln geteilt und mit den Fingern plattgedrückt. Nun können alle Flatbreads belegt werden und kommen nach und nach auf die Plancha im Grill. Die Grillzeit beträgt etwa 10 -15 Minuten, je nachdem wie dick die Flatbreads belegt sind.

Zutaten

Für den Teig (ergibt 9 Flatbreads):
 200 g Mehl
 1 Teelöffel Trockenhefe
 1 Teelöffel Salz
 120 ml Wasser
Flatbread mit Zucchini, Weintrauben, Parmesan und Rosmarin
 ½ kleine gelbe Zucchini
 5 rote Weintrauben
 20 g Parmesan
 2 Zweige Rosmarin
Flatbread mit Pfirsich, Ziegenkäse und Thymian
 1 Bergpfirsich
 50 g Ziegenkäse
 2 Zweige Thymian
Flatbread mit Erdbeeren, grünem Spargel, Parmesan und schwarzem Pfeffer
 4 Erdbeeren
 2 grüne Spargel
 20 g Parmesan
 etwas schwarzer Pfeffer

Anweisungen

1

Zunächst alle Zutaten für den Teig glatt verrühren und anschließend 90 Minuten gehen lassen.

2

In der Zwischenzeit können alle Zutaten in kleine Stücke geschnitten werden.

3

Nun den Grill auf 250 °C vorheizen. Die Plancha kann hierzu direkt auf das Grillrost gestellt werden.

4

Der fertige Teig wird in neun kleine Kugeln geteilt und mit den Fingern plattgedrückt. Nun können alle Flatbreads belegt werden und kommen nach und nach auf die Plancha im Grill. Die Grillzeit beträgt etwa 10 -15 Minuten, je nachdem wie dick die Flatbreads belegt sind.

FLATBREAD IN DREI HERZHAFTEN VARIATIONEN VOM GRILL

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.