Scroll to top

Eine Einladung vom DK Verlag, eine Buchrezension, ein Brotrezept oder der Tag, an dem Jamie Oliver mich im Arm hielt

Bild

Text

...

Portionen1 ServingSchwierigkeitMittelGesamt55 min
 250 g Vollkornmehl
 100 g Roggenmehl
 50 g Haferflocken
 1 Teelöffel Speisenatron
 1 Teelöffel Meersalz
 1 großes Ei
 300 ml Buttermilch oder Joghurt
1

Zunächst den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2

Die beiden Mehle, die Haferflocken, das Natron und den Teelöffel Meersalz in eine Schüssel geben und verrühren.

3

In einer zweiten Schüssel das Ei und den Joghurt gut vermengen. Dann diese Masse mit einer Gabel unter die Mehlmischung heben, bis alles gut vermengt ist.

4

Zum Schluss alles mit den Händen einmal gut durchkneten und in eine schöne runde Form bringen. Der Teig sollte etwa eine Höhe von 3 cm haben.

5

Dieser wird dann auf ein mit Mehl bestreutes Backblech gegen und kommt für ca. 40 - 45 Minuten in den Ofen.

Bild 

Text

Zutaten

 250 g Vollkornmehl
 100 g Roggenmehl
 50 g Haferflocken
 1 Teelöffel Speisenatron
 1 Teelöffel Meersalz
 1 großes Ei
 300 ml Buttermilch oder Joghurt

Anweisungen

1

Zunächst den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2

Die beiden Mehle, die Haferflocken, das Natron und den Teelöffel Meersalz in eine Schüssel geben und verrühren.

3

In einer zweiten Schüssel das Ei und den Joghurt gut vermengen. Dann diese Masse mit einer Gabel unter die Mehlmischung heben, bis alles gut vermengt ist.

4

Zum Schluss alles mit den Händen einmal gut durchkneten und in eine schöne runde Form bringen. Der Teig sollte etwa eine Höhe von 3 cm haben.

5

Dieser wird dann auf ein mit Mehl bestreutes Backblech gegen und kommt für ca. 40 - 45 Minuten in den Ofen.

Eine Einladung vom DK Verlag, eine Buchrezension, ein Brotrezept oder der Tag, an dem Jamie Oliver mich im Arm hielt

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.