Druckoptionen:

Wildkräutersalat mit Avocado & Himbeerdressing

Portionen1 ServingVorbereitung20 min

Für den Moment kann ich mich also wieder beruhigen und mich auf meinen absoluten Lieblings-Sommersalat freuen. Den kann ich euch einfach nicht vorenthalten und ich serviere mir selbst dazu ein Glas Blachet Rosé de France denn zu meinem Wildkräutersalat mit Avocado und Himbeeren ist das nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein absoluter Hochgenuss.

Wildkräutersalat mit Avocado & Himbeerdressing

Zutaten für Wildkräutersalat mit Avocado & Himbeerdressing
 250 g Wildkräutersalat
 1 Avocado
 ½ Gurke
 150 g Himbeeren
 1 Limette
 etwas Honig
 etwas Olivenöl
 Salz & Pfeffer
Zutaten für das Pesto
 50 g Basilikum
 50 g Petersilie
 50 g Walnüsse
 25 g Parmesan
 50 ml Olivenöl
 1 Knoblauchzehe
 Salz & Pfeffer
Zutaten für die Crostini
 1 kleines Baguette
 etwas Olivenöl
 25 g Camembert
1

Zunächst wird der Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorgeheizt. Das Baguette wird in Scheiben geschnitten. Die Scheiben kommen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

2

Die Crostini kommen für ca. 10 Minuten in den Backofen.

3

Währenddessen wird das Pesto vorbereitet, indem die Minze und die Petersilie gewaschen und verlesen in einen Mixer gegeben werden. Dann kommen die Walnüsse dazu und der geriebene Parmesan. Alles wird kurz anpüriert und dann kommt das Olivenöl hinzu. Alles wird gut gemixt, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Nun kann das Pesto noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden

4

Waren die Crostini bereits 10 Minuten im Backofen, dann werden sie nun kurz rausgenommen und mit dem geschnittenen Camembert belegt. Sie kommen jetzt für weitere 5 Minuten in den Backofen.

5

Anschließend wird der Wildkräutersalat gewaschen und die Avocado und die Gurke in kleine Würfel geschnitten.

6

Für das Dressing werden die Hälfte der Himbeeren zusammen mit dem Saft einer Limette und einem Löffel Honig fein püriert. Das Dressing wird zum Schluss mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

7

Nun kann der Wildkräutersalat mit allen Zutaten angerichtet werden und auf die noch warmen Crostini kommt jeweils etwas Pesto. Einige Himbeeren können noch zur Dekoration auf dem Salat verteilt werden.