Druckoptionen:

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Portionen1 PortionVorbereitung2 hrsKochzeit30 minGesamt2 hrs 30 min

Das sollte alle Kekse toppen - Streusel!

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Für die Kekse
 250 g Dinkelmehl
 70 g Rohrohrzucker
 150 g Butter
 1 Esslöffel Vanillezucker
 1 Bio-Ei (Größe M)
Für die Streusel
 150 g Mehl
 100 g Rohrohrzucker
 100 g Butter
 50 g Gemahlene Nüsse
 5 Esslöffel Kirschmarmelade
1

Alle Zutaten für die Kekse zügig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend direkt 3 - 5 mm dick ausrollen und Kreise ausstechen.

2

Die Kekse dann auf ein kleines Blech legen, mit Backpapier getrennt stapeln und im Tiefkühlfach für etwa 2 h abkühlen lassen.

3

Währenddessen den Teig für die Streusel ebenfalls vermengen und gut durchkneten bis Streusel entstehen. Diese dann in einer Schüssel im Kühlschrank aufbewahren.

4

Nun den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Marmelade in einem kleinen Topf erhitzen und die runden Kekse damit dünn bestreichen. Die Kekse auf einem Backblech mit Backpapier platzieren und mit ca. einem Esslöffel Streusel dekorieren.

5

Die Plätzchen backen für ca. 15 Minuten im Ofen.