Scroll to top

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Ho Ho Ho! Oder besser: Hui Hui Hui! Ist denn wirklich schon Dezember? Nachdem ich vor kurzer Zeit noch dachte, dass ich mit meinen Überlegungen zum Plätzchenbacken, zu Geschenkelisten und Deko-Ideen viel zu früh dran bin, werde ich nun eher leicht nervös bei dem Gedanken an Weihnachten. 

Aber gut, immerhin darf heute am Nikolaus, dem 6. Dezember 2020, endlich das erste Plätzchenrezept auf dem Blog erscheinen. Meine Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade sollten schon so lange auf den Blog, denn was gibt es bitte besseres, als ein herrlich buttriger Mürbeteig, eine fruchtig, leicht saure Marmelade und leckerste knusprige Streusel?

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Nun könnte die Gelegenheit nicht besser passen, denn die Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade sind mein Beitrag zum virtuellen Foodblogger Adventskalender 2020. Bei diesem Adventskalender könnt ihr jeden Tag ein neues besonderes Rezept von einem Foodblogger entdecken und ich kann euch versprechen, dass da wirklich so coole Ideen dabei sind. Vielleicht findet ihr ja auch noch eine kulinarische Bereicherung für eure Vorweihnachtszeit! Die Liste aller Teilnehmer findet ihr am Ende des Beitrages.

Gestern zum Beispiel präsentierte Marc von Bake to the Roots einen Weihnachtskranz aus Lebkuchen - da dürfen die Trockenblumen und Eukalyptus-Teile gern ein Stück bei Seite rücken, oder? 😉 Morgen gehts dann weiter bei der lieben Mareike von Kleid & Kuchen.

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Neben der großen Dose Vanillekipferl steht bei uns auf jeden Fall immer eine Auswahl an Streusel-Plätzchen parat. Genascht wird dann abwechselnd, ist klar, oder? Und damit ihr eure Zutaten schon mal parat legen könnt, folgt nun das Rezept!

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Portionen1 ServingSchwierigkeitBeginnerGesamt2 hrs 30 min
Für die Kekse
 250 g Dinkelmehl
 70 g Rohrohrzucker
 1 Esslöffel Vanillezucker
 1 Bio-Ei (Größe M)
Für die Streusel
 150 g Mehl
 100 g Rohrohrzucker
 100 g Butter
 50 g Gemahlene Nüsse
 5 Esslöffel Kirschmarmelade
1

Alle Zutaten für die Kekse zügig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend direkt 3 - 5 mm dick ausrollen und Kreise ausstechen.

2

Die Kekse dann auf ein kleines Blech legen, mit Backpapier getrennt stapeln und im Tiefkühlfach für etwa 2 h abkühlen lassen.

3

Währenddessen den Teig für die Streusel ebenfalls vermengen und gut durchkneten bis Streusel entstehen. Diese dann in einer Schüssel im Kühlschrank aufbewahren.

4

Nun den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Marmelade in einem kleinen Topf erhitzen und die runden Kekse damit dünn bestreichen. Die Kekse auf einem Backblech mit Backpapier platzieren und mit ca. einem Esslöffel Streusel dekorieren.

5

Die Plätzchen backen für ca. 15 Minuten im Ofen.

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

1. Dezember: Die Jungs kochen und backen
2. Dezember: Naschen mit der Erdbeerqueen
3. Dezember: Ina Is(s)t 
4. Dezember: S-Küche
5. Dezember: 1. Dezember: Die Jungs kochen und backen
2. Dezember: Naschen mit der Erdbeerqueen
3. Dezember: Ina Is(s)t 
4. Dezember: S-Küche
5. Dezember: Bake to the roots
6. Dezember: Heute bin ich dran 🙂
7. Dezember: kleidundkuchen.de
8. Dezember: foodundco.de
9. Dezember: waseigenes.com
10. Dezember: moey’s kitchen
11. Dezember: Sasibella
12. Dezember: Meine Torteria
13. Dezember: Gernekochen
14. Dezember: Die Stillers
15. Dezember: Gaumenfreundin
16. Dezember: SavoryLens
17. Dezember: feiertaeglich
18. Dezember: Nom Noms food
19. Dezember: Der Kuchenbäcker
20. Dezember: danielas foodblog
21. Dezember: Jessis SchlemmerKitchen
22. Dezember: Mint & Oh La La
23. Dezember: Schlemmerkatze
24. Dezember: Antonella’s Backblog

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Zutaten

Für die Kekse
 250 g Dinkelmehl
 70 g Rohrohrzucker
 1 Esslöffel Vanillezucker
 1 Bio-Ei (Größe M)
Für die Streusel
 150 g Mehl
 100 g Rohrohrzucker
 100 g Butter
 50 g Gemahlene Nüsse
 5 Esslöffel Kirschmarmelade

Anweisungen

1

Alle Zutaten für die Kekse zügig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend direkt 3 - 5 mm dick ausrollen und Kreise ausstechen.

2

Die Kekse dann auf ein kleines Blech legen, mit Backpapier getrennt stapeln und im Tiefkühlfach für etwa 2 h abkühlen lassen.

3

Währenddessen den Teig für die Streusel ebenfalls vermengen und gut durchkneten bis Streusel entstehen. Diese dann in einer Schüssel im Kühlschrank aufbewahren.

4

Nun den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Marmelade in einem kleinen Topf erhitzen und die runden Kekse damit dünn bestreichen. Die Kekse auf einem Backblech mit Backpapier platzieren und mit ca. einem Esslöffel Streusel dekorieren.

5

Die Plätzchen backen für ca. 15 Minuten im Ofen.

Streusel-Plätzchen mit Kirschmarmelade

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.