Druckoptionen:

So schmeckt der Herbst – Grüner Salat mit paniertem Ziegenkäse, Birnenchutney und Hokkaidokürbis

Portionen1 ServingVorbereitung15 minKochzeit30 minGesamt45 min

Zutaten
 125 g Salat
 1 Esslöffel Essig
 2 Esslöffel Öl
 2 Feigen
 100 g Ziegenkäse
 50 g Mehl
 50 g Paniermehl
 ½ Hokkaidokürbis
Marinade
 2 Esslöffel Olivenöl
 1 Esslöffel Zitronenöl
 ¼ Teelöffel Raz el Hanout
 ½ Teelöffel Senf
 Salz
 Pfeffer
Birnenchutney
 1 Birne
 2 Esslöffel Zucker
 ½ Teelöffel Raz el Hanout
 2 Esslöffel Obstessig in meinem Fall: Johannisbeeressig - von der Mama selbstgemacht)
1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Zunächst wird der Kürbis in ca. 1 cm dicke Spalten geschnitten und auf ein Backblech gelegt.

3

Anschließend die Zutaten für die Marinade zusammenrühren und mit einem Silikonpinsel über den Kürbis träufeln.

4

Der Kürbis kommt dann für ca. 20 Minuten in den Ofen.

5

Nun wird das Chutney zubereitet. Dazu die Birne Schälen und in kleine Würfel schneiden. Diese zusammen mit den anderen Zutaten in einen kleinen Topf geben und ca. 10 Minuten aufkochen lassen.

6

Der Ziegenkäse wird in vier gleichgroße Stückchen geschnitten und ganz klassisch in Mehl, Ei und Paniermehl gewälzt. Den Ziegenkäse dann in eine heiße Pfanne mit etwas Öl geben und von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten.

7

Den Salat waschen und mit einer Essig-Öl-Mischung vermengen.

8

Dann den alles zusammen auf dem Teller anrichten und servieren.