Druckoptionen:

Picknickzeit mit Marokkanischem Bulgursalat, Sesam-Pistazien-Creme und Früchte-Drink

Portionen1 PortionVorbereitung30 min

Warmen Sekt aus einem lieblosen Pappbecher wird es garantiert nicht geben. Also überlegte ich mir eine andere Idee. Ich habe einen kleinen Obstsalat mit Minze zubereitet (wären nicht 2 von 2 Granatäpfeln schlecht gewesen, dann hätte auch dieser einen orientalischen Touch bekommen) und befüllte jeweils 1/4 von zwei Schraubgläsern mit diesem Salat.

Marokkanischem Bulgursalat, Sesam-Pistazien-Creme

Zutaten für Marokkanischen Bulgursala
 200 g Bulgur
 10 Cocktailtomaten
 ½ Salatgurken
 2 Esslöffel geröstete Mandelsplitter
 6 Datteln
 1 Limette1
 1 Esslöffel Dattelsirup
 Olivenöl
 Salz & Pfeffer
Zutaten für für Sesam-Pistazien-Creme
 300 g Griechischer Joghurt
 1 ½ Esslöffel Tahin
 2 Esslöffel Agavendicksaft
 3 Feigen
 1 Esslöffel Pistazien
 1 Esslöffel Schwarzer Sesam
1

Ca. 400 ml Wasser mit einem TL Salz zum Kochen bringen. Den Bulgur sowie 1 TL Öl dazugeben und alles verrühren. Anschließend den Topf vom Kochfeld nehmen, mit einem Deckel verschließen und 10 Minuten quellen lassen. Danach alles umrühren und abkühlen lassen.

2

Währenddessen die Mandelsplitter kurz in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Dann die Tomaten vierteln und die Gurken in kleine Würfel schneiden. Die Datteln ebenfalls in kleine Ringe schneiden

3

Aus dem Saft der Limette (etwa 2 EL), dem Dattelsirup (hier kann auch Agavendicksaft verwendet werden) sowie Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren.

4

Alle Zutaten (bis auf das Dressing)der Reihe nach in ein Schraubglas füllen. Den oberen Rand (etwa 3 - 4 cm) frei lassen, damit später alles zusammen mit dem Dressing geschüttelt werden kann.

5

Den griechischen Joghurt zusammen mit dem Tahin und dem Agavendicksaft glatt rühren und ggf. nach Geschmack verfeinern und etwas mehr der Zutaten einrühren.
Die Feigen in kleine Würfel schneiden und auf den Boden von zwei kleinen Schraubgläsern geben.

6

Die Pistazien hacken und für die weitere Verwendung zusammen mit dem Sesam verpacken.
Vorsichtig den Sesam-Joghurt auf die Feigen geben und direkt beim Servieren mit gehackten Pistazien und dem schwarzen Sesam dekorieren.