Druckoptionen:

Marinierte Süßkartoffel mit gegrillter Avocado und Tomaten-Melonen-Koriander Sal

Portionen1 ServingVorbereitung15 minKochzeit15 minGesamt30 min

Die Kombination aus marinierter Süßkartoffel und gefüllter Avocado macht besonderen Spaß, denn von knusprig über cremig, bis fruchtig-süß ist alles dabei. Die leckeren Grillaromen geben dem Rezept den Rest.

Marinierte Süßkartoffel mit gegrillter Avocado

Zutaten für für marinierte Süßkartoffel mit gegrillter Avocado und Tomaten-Melonen-Koriander Salat
 2 Süßkartoffeln
 1 Avocado
 ¼ Stück Melone
 3 Tomaten
 10 g Koriander
 1 Zitrone
 4 Esslöffel Vegane Majo
 8 Esslöffel Olivenöl
 2 Esslöffel Honig
 2 Teelöffel RUB me TENDER
 1 Teelöffel HOLY VEGGIE
1

Die Süßkartoffeln in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel 6 EL Öl, 2 EL Honig und 2 TL Rotes Gewürz zu einer Marinade verrühren und die Süßkartoffeln darin gut wenden, so dass die von allen Seiten mariniert sind.

2

Für den Salat das Kerngehäuse der Tomaten entfernen und die Tomaten im zweiten Schritt in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Melone ebenfalls in kleine Würfel schneiden und den Koriander hacken. Nun alles in einer Schüssel vermengen und ein Dressing aus Öl, Zitronensaft und dem Veggie Gewürz anrühren. Je nach Geschmack kann hier auch etwas Honig hinzugefügt werden.

3

Nun kann der Grill angeschmissen werden. In unserem Fall heizen wir die Grillpfanne an ;-)

4

Zunächst die marinierten Süßkartoffelscheiben für etwa 3 Minuten von jeder Seite grillen und prüfen, ob sie gar ist. Dann die Avocado halbieren und ebenfalls in die Grillpfanne geben und kurz auf der Schnittseite grillen.

5

Jetzt können die Süßkartoffelscheiden auf einem Teller angerichtet werden. Dazu kommt die warme Avocado, die mit dem Tomaten-Melonen-Koriander Salat gefüllt wird. Besonders lecker schmeckt vegane Mayonnaise zu diesem Rezept.