Scroll to top

Kürbis Bowl mit Linsen aus dem neuen Kochbuch „Alles vegetarisch – Das Buch“ von EDEKA

Portionen1 ServingSchwierigkeitBeginnerGesamt1 hr 20 min
 200 g Berglinsen
 500 g Hokkaido Kürbis
 300 g Kirschtomaten
 1 Fenchelknolle
 2 Esslöffel Olivenöl
 1 Teelöffel Chiliflocken
 100 g Babymangold oder Babyspinat
Für den Dip
 2 Knoblauchzehen
 1 Bund gemischte Kräuter (Dill, Petersilie, Schnittlauch)
 150 g Speisequark
 150 g Crème Fraîche
 1 Esslöffel Limettensaft
 Salz & Pfeffer
1

Als erstes den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Dann die Linsen nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.

2

Das Gemüse gründlich waschen und trocken tupfen. Den Kürbis vom Kerngehäuse befreien und mit Schale in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten halbieren und den Fenchel in ebenfalls dünne Spalten schneiden.

3

Das Gemüse (außer Spinat / Mangold) in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chili vermengen. Anschließend alles gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und 25 Minuten im Ofen rösten. Dabei die Linsen im Blick behalten und ggf. von der Kochfläche nehmen bzw. abgießen.

4

Für den Dip den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter ebenfalls hacken und die Limette halbieren und eine Hälfte auspressen. Den Quark mit dem Crème Fraîche vermengen, Kräuter, Limettensaft und Knoblauch unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Nun alles in einer Schale anrichten und mit ein paar frischen Kräutern bestreuen.

Zutaten

 200 g Berglinsen
 500 g Hokkaido Kürbis
 300 g Kirschtomaten
 1 Fenchelknolle
 2 Esslöffel Olivenöl
 1 Teelöffel Chiliflocken
 100 g Babymangold oder Babyspinat
Für den Dip
 2 Knoblauchzehen
 1 Bund gemischte Kräuter (Dill, Petersilie, Schnittlauch)
 150 g Speisequark
 150 g Crème Fraîche
 1 Esslöffel Limettensaft
 Salz & Pfeffer

Anweisungen

1

Als erstes den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Dann die Linsen nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.

2

Das Gemüse gründlich waschen und trocken tupfen. Den Kürbis vom Kerngehäuse befreien und mit Schale in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten halbieren und den Fenchel in ebenfalls dünne Spalten schneiden.

3

Das Gemüse (außer Spinat / Mangold) in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chili vermengen. Anschließend alles gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und 25 Minuten im Ofen rösten. Dabei die Linsen im Blick behalten und ggf. von der Kochfläche nehmen bzw. abgießen.

4

Für den Dip den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter ebenfalls hacken und die Limette halbieren und eine Hälfte auspressen. Den Quark mit dem Crème Fraîche vermengen, Kräuter, Limettensaft und Knoblauch unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Nun alles in einer Schale anrichten und mit ein paar frischen Kräutern bestreuen.

Kürbis Bowl mit Linsen aus dem neuen Kochbuch „Alles vegetarisch – Das Buch“ von EDEKA

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.