Druckoptionen:

Frühstücksidee: Erdbeermarmelade 5x anders

Portionen1 ServingVorbereitung30 min

Und los ging es. Wir pflückten und pflückten, und auch wenn meine Schuhe mit Schlamm paniert waren, so machte es doch richtig Spaß und am Ende hielten wir stolze 8kg Erdbeeren in den Händen. Als wir damit zurück zu der runden Frau kamen, lächelte sie dann doch und ließ sich sogar auf einen kleinen freundlichen Smalltalk ein. Wer 8kg Erdbeeren pflücken kann, hat wohl ihre Aufnahmeprüfung bestanden :-)

 1 kg Erdbeeren pro Marmeladensorte
 500 g Gelierzucker (3:1) pro marmeladensorte
 1 Zitrone
 100 g gehackte Walnüsse
 1 Limette
 1 Hanvoll Minze
 250 ml Prosecco
 10 g Basilikum
1

Die Erdbeeren waschen und putzen, dann gemeinsam mit dem jeweiligen Topping pürieren und den Gelierzucker unterrühren.

2

Die Gläser (Anzahl variiert je nach Füllmenge - da ich mir nie genau sicher bin, bereite ich immer ca. 5-7 Gläser vor und befühle dann so weit ich komme) mit heißem Wasser auskochen und auf ein Küchenkrepp stellen.

3

Die Marmelade zum Kochen bringen und ca. 4 Minuten lang sprudelnd aufkochen lassen. Dann die erste Gelierprobe durchführen. Ist diese erfolgreich, kann die Marmelade in die vorbereiteten Gläser gefüllt werden. Die Gläser sofort verschließen.