Scroll to top

Familienrezept für Winter-Gemüse vom Blech mit Honig-Nuss-Feta

Wintergemüse vom Blech9

Winter-Gemüse vom Blech mit Honig-Nuss-Feta klingt nicht nur nach dem perfekten Rezept zum Aufwärmen, sondern kann auch so toll vorbereitet werden, dass es einfach super in die Familienküche passt.

Rote Bete, Rosenkohl, Kürbis, Birne, Schalotten und vieles mehr - auch in der Kalten Jahreszeit lässt sich ein herrlich buntes Ofenblech mit Gemüse befüllen. Gerade bei den Klassikern unter den Familienrezepten, wie Ofengemüse mit Kräuterquark, kann man ganz wunderbar saisonales Gemüse servieren und so den Kindern auch mal etwas neues näher bringen. So zeigt man, dass Abwechslung auf dem Teller einfach dazu gehört und man einfach nicht das ganze Jahr auf jedes Lebensmittel zugreifen kann (oder sollte) und jede Saison ihre eigenen Highlights vorweist.

Wintergemüse vom blech1

Wintergemüse vom blech1

Und warum passt Winter-Gemüse vom Blech nun so gut in die Familienküche:

  • Kinder können saisonale Zutaten kennenlernen.
  • Das Gemüse kann super vorbereitet werden.
  • Der Ofen bereitet quasi das Rezept zu.
  • Die Zutaten können so leicht an Vorlieben und Kühlschrankinhalt angepasst werden.
  • Die Reste können richtig gut in der Pfanne angebraten werden und stellen so eine leckere und schnelle Mahlzeit dar.
  • Die Menge kann total easy auch für eine große Familie angepasst werden.
  • Die Zutaten sind relativ preiswert.

Das tolle an diesem Rezept ist auch, dass jeder einfach zugreifen kann und genau das Gemüse auf dem Teller landet, worauf gerade Lust da ist. Natürlich kann man die neuen Sachen auch aktiv anbieten, aber meistens wecken sie eh die Neugier der kleinen Foodies, wenn sie auf dem Tisch stehen und die Eltern kräftig zugreifen.

Ebenfalls eine tolle Variante des Ofengemüses findet ihr hier: Familien-Rezept für Marokkanischen Couscous mit Joghurt, Gemüse- und Halloumisticks

Rezeptidee für Kinder

Ich habe es schon oft geschrieben und wiederhole mich gern: Kinder lieben es bekannte Dinge auf dem Teller zu entdecken. Daher würde ich zu diesem Essen einfach einen simplen Kräuter-Joghurt servieren. Den kennt unser Sohn und er hatte die größte Freude auch Rote Bete und Rosenkohl zu dippen.

Wintergemüse vom blech

Rezept-Upgrade für Eltern

Ich möchte nicht immer nur Kräuterquark oder -Joghurt essen. Deswegen habe ich mir für dieses Rezept eine super easy Variante überlegt, die für die Eltern ein wirkliches Upgrade ist. Honig-Nuss-Feta! Klingt fantastisch? Schmeckt noch 10x so gut. Das ist wirklich eine so gute Kombination zu dem Gemüse und macht das Gericht wirklich zu etwas Besonderem

Wintergemüse vom blech1

Wintergemüse vom blech1

Winter-Gemüse vom Blech mit Honig-Nuss-Feta

Gesamt1 hr
 350 g Kartoffeln
 3 Möhren
 1 Pastinake
 1 sehr kleiner Hokkaido
 1 Rote Bete
 250 g Rosenkohl
 3 Schalotten
 1 Birne
 Salz Pfeffer
 Olivenöl
Rezept-Upgrade für Eltern
 1 Stück Fetakäse
 50 g Walnüsse
 2 Esslöffel Honig
 2 Esslöffel Rapsöl
 ½ Teelöffel Lebkuchengewürz
Rezeptidee für Kinder
 250 g Joghurt
 1 Esslöffel Rapsöl
 gehackte Kräuter oder geraspelte Salatgurke (nach Vorlieben der Kinder)
 etwas Salz
1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze) und ein Backblech mit etwas Öl beträufeln.

2

Das Gemüse und die Birne waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte vierteln.

3

Die Walnüsse hacken und mit dem Honig, dem Öl und dem Lebkuchengewürz vermengen. Den Fetakäse in die Mitte des Bleches legen und die Honig-Nuss-Mischung darauf verteilen. Das gewürfelte Gemüse drumherum legen und mit Öl beträufeln sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse kann auch vorher in einer Schüssel mit Öl vermengt werden.

4

Das Blech kommt für 35 - 40 Minuten in den Ofen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit kann die Birne auf dem Gemüse verteilt werden.

5

In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Kräuterjoghurt vermengen und kurz ziehen lassen.

6

Das fertige Gemüse auf zwei Tellern anrichten und je nach Vorliebe Fetakäse oder als Alternative den Kräuterjoghurt servieren.

Wintergemüse vom blech1

Zutaten

 350 g Kartoffeln
 3 Möhren
 1 Pastinake
 1 sehr kleiner Hokkaido
 1 Rote Bete
 250 g Rosenkohl
 3 Schalotten
 1 Birne
 Salz Pfeffer
 Olivenöl
Rezept-Upgrade für Eltern
 1 Stück Fetakäse
 50 g Walnüsse
 2 Esslöffel Honig
 2 Esslöffel Rapsöl
 ½ Teelöffel Lebkuchengewürz
Rezeptidee für Kinder
 250 g Joghurt
 1 Esslöffel Rapsöl
 gehackte Kräuter oder geraspelte Salatgurke (nach Vorlieben der Kinder)
 etwas Salz

Anweisungen

1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen (Ober- und Unterhitze) und ein Backblech mit etwas Öl beträufeln.

2

Das Gemüse und die Birne waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte vierteln.

3

Die Walnüsse hacken und mit dem Honig, dem Öl und dem Lebkuchengewürz vermengen. Den Fetakäse in die Mitte des Bleches legen und die Honig-Nuss-Mischung darauf verteilen. Das gewürfelte Gemüse drumherum legen und mit Öl beträufeln sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse kann auch vorher in einer Schüssel mit Öl vermengt werden.

4

Das Blech kommt für 35 - 40 Minuten in den Ofen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit kann die Birne auf dem Gemüse verteilt werden.

5

In der Zwischenzeit alle Zutaten für den Kräuterjoghurt vermengen und kurz ziehen lassen.

6

Das fertige Gemüse auf zwei Tellern anrichten und je nach Vorliebe Fetakäse oder als Alternative den Kräuterjoghurt servieren.

Familienrezept für Winter-Gemüse vom Blech mit Honig-Nuss-Feta

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.