Scroll to top

Familienrezept für cremige Schupfnudelpfanne mit Pilzen und Cocktailtomaten

Die cremige Schupfnudelpfanne steht blitzschnell auf eurem Familientisch!

Schupfnudeln mochte ich schon immer gern - als Kind und heute immer noch. Sie passen auch einfach so gut in die Familienküche, denn sie lassen sich in so viele verschiedene Familienrezepte integrieren, schmecken sowohl süß, als auch herzhaft und sind superschnell zubereitet.

Bei diesem Rezept treffen die schwäbischen Kartoffel-Röllchen auf eine cremige Pilzrahmsauce, die einfach zubereitet ist und selbstverständlich ohne Weißwein auskommt.

Solltet ihr gerade einfache Familienrezepte suchen, dann könntet ihr euch auch gleich meine schnellen Ofen-Gnocchi mit Gemüse ansehen oder auch die Spitzkohl-Hack-Pfanne mit Datteln und Schupfnudeln abspeichern.

Die Zuatenliste für dieses Rezept ist absolut überschaubar. Ihr braucht nur:

  • Schupfnudeln
  • Pilze
  • eine Schalotte
  • Sahne
  • etwas Balsamico
  • etwas Brühe

Dieses Rezept passt perfekt in die Familienküche, weil:

  • es sehr schnell zuzubereiten ist
  • es einfach zubereitet werden kann und auch Kinder helfen können
  • die Zutaten gut im Kühlschrank gelagert werden können
  • es auch super für große Familien schnell zubereitet werden kann

Rezeptidee für Kinder

Für Kinder, die etwas wählerischer sind, kann man die Schupfnudeln und die Sauce separat servieren, so haben sie die Chance alles einzeln zu probieren und sind nicht mit einer großen Portion überfordert.

Upgrade für Eltern

Das Eltern-Upgrade ist dieses mal wirklich easy! Ihr schnappt euch einfach ein paar Cocktailtomaten und werft sie für ca. 1 Minuten am Ende in die Sauce. Die Cocktailtomaten bringen eine tolle Frische in dieses Rezept und sicherlich werden sicher auch einige kleinen Foodies bei diesem Eltern-Upgrade zuschlagen.

Cremige Schupfnudelpfanne mit Pilzen

Gesamt20 min

Zutaten
 400 g Schupfnudeln (Kühlregal)
 150 g Champignons
 1 Schalotte
 2 Esslöffel Balsamico
 250 ml Sahne
 200 ml Brühe
Eltern-Upgrade
 150 g Cocktailtomaten

1

Die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln.

2

In einer großen und in einer kleine Pfanne jeweils etwas Öl erhitzen.

3

Die Champignons putzen und vierteln.

4

Die Schupfnudeln in der kleinen Pfanne langsam anbraten, bis sie Farbe bekommen.

5

In der großen Pfanne die Schalotte und den Knoblauch anbraten und dann mit Balsamico ablöschen. Die Brühe dazu geben und anschließend die Sahne unterrühren. Die Sauce kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Dann die Schupfnudeln unterheben.

7

Für das Eltern-Upgrade: Die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Sie sollten für ca. eine Minute mitköcheln. Entweder wird die Kinderportion davor abgenommen, oder ihr fischt die Tomaten raus. Kinder die Tomaten mögen, bekommen natürlich das Upgrade serviert.

 

Zutaten

Zutaten
 400 g Schupfnudeln (Kühlregal)
 150 g Champignons
 1 Schalotte
 2 Esslöffel Balsamico
 250 ml Sahne
 200 ml Brühe
Eltern-Upgrade
 150 g Cocktailtomaten

Anweisungen

1

Die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln.

2

In einer großen und in einer kleine Pfanne jeweils etwas Öl erhitzen.

3

Die Champignons putzen und vierteln.

4

Die Schupfnudeln in der kleinen Pfanne langsam anbraten, bis sie Farbe bekommen.

5

In der großen Pfanne die Schalotte und den Knoblauch anbraten und dann mit Balsamico ablöschen. Die Brühe dazu geben und anschließend die Sahne unterrühren. Die Sauce kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6

Dann die Schupfnudeln unterheben.

7

Für das Eltern-Upgrade: Die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Sie sollten für ca. eine Minute mitköcheln. Entweder wird die Kinderportion davor abgenommen, oder ihr fischt die Tomaten raus. Kinder die Tomaten mögen, bekommen natürlich das Upgrade serviert.

Familienrezept für cremige Schupfnudelpfanne mit Pilzen und Cocktailtomaten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.