Scroll to top

Familien-Rezept für zuckerreduzierten Kaiserschmarrn mit Himbeerkompott

zuckerreduzierter kaiserschmarrn für familien

Kaiserschmarrn: Für Urlaubsfeeling auf dem Familientisch.

Diese köstliche österreichische Süßspeise passt einfach zu gut in die Familienküche. Die Zutaten hat man eigentlich immer zu Hause und der Kaiserschmarrn ist so schnell zubereitet. Für mich ist Kaiserschmarrn auch wirklich der Geheimtipp, wenn sich am Nachmittag spontan Besuch ankündigt.

Falls ihr gerade auf der Suche nach einfachen Backrezepten für eure Familie seid, dann könnten die Mini Dutch Baby auch genau das richtige für euch sein.

zuckerreduzierter kaiserschmarrn für familien

Für einen richtig guten zuckerreduzierten Kaiserschmarrn braucht ihr nur:

  • Eier
  • Mehl
  • Milch
  • Zucker und/ oder Vanillezucker

zuckerreduzierter kaiserschmarrn für familien

Dieses Rezept passt perfekt in die Familienküche, weil:

  • eine superschnelle Zubereitungszeit hat
  • die Zutaten eigentlich immer vorrätig sind
  • man es wunderbar individualisieren kann
  • es ein richtiges Gute-Laune-Essen ist

Rezeptidee für Kinder

Kinder lieben Streusel, klar. Die müssen absolut nicht immer sein, aber ein paar Streusel passen perfekt zum Kaiserschmarrn. Für die Zuckerreduzierte Variante eignet sich aber Naturjoghurt zum Dippen und ein paar Früchte genau so gut. 

zuckerreduzierter kaiserschmarrn für familien

Upgrade für Eltern

Beim Kaiserschmarrn können wir es uns richtig gut gehen lassen und die Kombination mit einem köstlichen Himbeer-Kompott ist einfach zu köstlich. Das Himbeerkompott beinhaltet etwas Himbeerlikör. Wenn die Kinder auch Himbeeren möchten, dann kann man den Himbeerlikör auch einfach weglassen oder später hinzufügen. 

zuckerreduzierter kaiserschmarrn für familien

zuckerreduzierter kaiserschmarrn für familien

Familien-Rezept für zuckerreduzierten Kaiserschmarrn mit Himbeerkompott

Gesamt40 min

Zutaten
 4 Eier
 20 g Zucker
 1 Pg. Bourbonvanillezucker
 370 ml Milch
 120 g Mehl
 etwas Butter zum Braten
 Puderzucker (optional)
 Joghurt
 bunte Streusel
Für das Eltern-Upgrade
 250 g Himbeeren (TK)
 2 Esslöffel Zucker
 100 ml Kirschsaft
 1 Esslöffel Stärke
 3 Esslöffel Himbeerlikör

1

Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und zur Seiten stellen.

2

Eigelb, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen. Mehl und Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

3

Den Eischnee mit dem Schneebesen unterheben und den Teig 15 Minuten quellen lassen.

4

2 EL Butter in eine große beschichtete Pfanne geben und die Pfanne erhitzen. Den Teig in die Pfanne geben und die Hitze reduzieren. Einem Deckel auf die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten braten, bis der Teig Blasen wirft und an der Oberfläche nicht mehr flüssig ist. Dann den Teig in der Pfanne halbieren und die Stücke nacheinander mit dem Pfannenwender vorsichtig wenden.
Anschließend weiter braten bis der Kaiserschmarrn innen nicht mehr flüssig ist.

5

Dann mit einem Holzlöffel zerteilen, die Hitze erhöhen und alle Stücke goldbraun anbraten. Für die Kinder Joghurt und ein paar Streusel dazu garnieren und für die Eltern das Himbeerkompott servieren.

Für das Eltern-Upgrade
6

Für das Himbeerkompott die Himbeeren, Zucker und Saft in einen Topf geben und alles aufkochen lassen. Weiter köcheln bis die Himbeeren weich sind.
Die Stärke im Himbeerlikör auflösen, in den Topf geben und kurz aufkochen lassen, bis das Kompott eindickt. Mit Himbeerlikör nach Belieben abschmecken.

zuckerreduzierter kaiserschmarrn für familien

Zutaten

Zutaten
 4 Eier
 20 g Zucker
 1 Pg. Bourbonvanillezucker
 370 ml Milch
 120 g Mehl
 etwas Butter zum Braten
 Puderzucker (optional)
 Joghurt
 bunte Streusel
Für das Eltern-Upgrade
 250 g Himbeeren (TK)
 2 Esslöffel Zucker
 100 ml Kirschsaft
 1 Esslöffel Stärke
 3 Esslöffel Himbeerlikör

Anweisungen

1

Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und zur Seiten stellen.

2

Eigelb, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen. Mehl und Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

3

Den Eischnee mit dem Schneebesen unterheben und den Teig 15 Minuten quellen lassen.

4

2 EL Butter in eine große beschichtete Pfanne geben und die Pfanne erhitzen. Den Teig in die Pfanne geben und die Hitze reduzieren. Einem Deckel auf die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten braten, bis der Teig Blasen wirft und an der Oberfläche nicht mehr flüssig ist. Dann den Teig in der Pfanne halbieren und die Stücke nacheinander mit dem Pfannenwender vorsichtig wenden.
Anschließend weiter braten bis der Kaiserschmarrn innen nicht mehr flüssig ist.

5

Dann mit einem Holzlöffel zerteilen, die Hitze erhöhen und alle Stücke goldbraun anbraten. Für die Kinder Joghurt und ein paar Streusel dazu garnieren und für die Eltern das Himbeerkompott servieren.

Für das Eltern-Upgrade
6

Für das Himbeerkompott die Himbeeren, Zucker und Saft in einen Topf geben und alles aufkochen lassen. Weiter köcheln bis die Himbeeren weich sind.
Die Stärke im Himbeerlikör auflösen, in den Topf geben und kurz aufkochen lassen, bis das Kompott eindickt. Mit Himbeerlikör nach Belieben abschmecken.

Familien-Rezept für zuckerreduzierten Kaiserschmarrn mit Himbeerkompott

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.