Scroll to top

Familien-Rezept für Maultaschen in Rosmarin-Butter mit Maronen, Spinat und angebratenen Birnen

maultaschen maronen spinat birne

Oh ja, es ist Herbst! Der Oktober sorgt definitiv dafür, dass die Lust auf richtiges Comfort-Food immer größer wird. Da kommen die in Rosmarin-Butter angebratenen BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch mit Maronen, Spinat und süßen Birnen genau richtig.

Für die Familienküche gibt es im Herbst so viele tolle Möglichkeiten und gerade mit unseren geliebten BÜRGER Maultaschen lassen sich so viele, wirklich schnelle Rezepte umsetzen. Wisst ihr noch der Flammkuchen im Frühling? Oder der tolle Salat aus dem letzten Jahr? Mhhh... und das sind nur die auf meinem Blog erschienenen Rezepte. 

 maultaschen maronen spinat birne

maultaschen maronen spinat birne

Dazu gebe ich euch gern einen Tipp! Wenn ihr Maultaschen liebt, dann habt ihr etwas mit der BÜRGER Küchencrew gemeinsam. Zur Küchencrew gehören nämlich tolle Foodblogger, die mit den leckeren Maultaschen ganz besonders kreative Rezepte kreieren. Es lohnt sich also wirklich mal vorbeizuschauen. Mit den herrlichen Rezepten zaubert ihr immer dann, wenns mal wieder schnell gehen muss, einen richtigen Foodie-Klassiker auf die Teller. 

So auch die in Rosmarin-Butter angebratenen Maultaschen mit Maronen, Spinat und süßen Birnen zu denen Stefan sagte: “Das ist mein neues Lieblingsessen. Warum ist das denn so krass lecker?!” Aber die Maultaschen traditionell schwäbisch sind ja eh sein Ding 😉

Maultaschen mit Spinat und Maronen

maultaschen maronen spinat birne

Für euch gibts nun das Rezept und danach folgen, wie ab jetzt immer, diese Tipps als Variationsmöglichkeiten für euch:

  1. Foodie-Kids: Wie variiere ich das Rezept, damit es auch den Kindern schmeckt?
  2. Foodie-Eltern: Wie pimpe ich das Rezept, damit es für die Eltern richtig gut wird?
  3. Foodie-Baby: Wie kombiniere ich ein schnelles Brei-Rezept für mein Baby?
  4. Foodie-in-Eile: Ich hab wirklich keine Zeit, aber großen Hunger!

Maultaschen mit Spinat und Maronen

Familien-Rezept für Maultaschen in Rosmarin-Butter mit Maronen, Spinat und angebratenen Birnen

 1 Packung BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch
 100 g Babyspinat
 1 Birne
 150 g Maronen (vakuumiert)
 3 Zweige Rosmarin
 2 Esslöffel Butter
 Salz und Pfeffer
 etwas Zitronensaft
1

Die BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch in 0,5 - 1 cm dicke Stücke schneiden. Den Spinat waschen. Die Birne entkernen, vierteln und in kleine Scheiben schneiden. Die Maronen grob hacken.

2

Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Rosmarinzweige dazu geben. Die Maultaschen für etwa 10 - 15 Minuten darin anbraten, bis sie goldgelb sind.

3

Dann die Maronen, die Birne und den Spinat dazu geben und alles für ca. 3 - 5 Minuten anbraten.

4

Zuletzt alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und servieren.

maultaschen maronen spinat birne

maultaschen maronen spinat birne

Foodie Kids

Mag euer Kind Maultaschen mit warmen Birnen? Perfekt, dann lasst alles andere weg und lasst den kleinen Foodie seine Lieblings-Kombi futtern. Alternativ könnt ihr natürlich auch einfach ein paar geschnittene Maultaschen in einer separaten Pfanne anbraten und gebt Mais, Erbsen, geschnittene Cocktailtomaten und vielleicht einen kleinen Schluck Milch oder Sahne dazu. Das könnt ihr super parallel zubereiten und ist ganz flexibel an den Geschmack eurer Kinder angepasst.

Foodie Eltern

Solltet ihr dieses Rezept allein zubereiten, dann könntet ihr eine kleine Weißwein-Sauce zubereiten. Dafür schwitzt ihr eine gehackte Schalotte in 2 EL Butter an. Löscht das ganze mit 50 ml Weißwein ab und lasst den Wein kurz einreduzieren. Dann gebt ihr 200 ml Sahne dazu und würzt mit Salz und Pfeffer. Man kann diese schnelle Sauce auch noch kurz aufmixen, dann wird sie noch leichter und aromatischer im Geschmack. 

Foodie Baby

Meine Idee für Babys wäre hier, dass ihr zu dem Maultaschen-Rezept einfach separat etwas Birne für euer Baby dünstet und dazu einen leckeren Hirse- oder Grießbrei zubereitet. Das geht auch ganz fix mit Schmelzflocken zum Beispiel. 

Foodie in Eile

Come on … schneller gehts echt nicht 😀 Dieses Rezept ist sogar definitiv schneller als jedes Take Away, also überleg nicht lange und ran an die Pfanne!

Maultaschen mit Spinat und Maronen  

Zutaten

 1 Packung BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch
 100 g Babyspinat
 1 Birne
 150 g Maronen (vakuumiert)
 3 Zweige Rosmarin
 2 Esslöffel Butter
 Salz und Pfeffer
 etwas Zitronensaft

Anweisungen

1

Die BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch in 0,5 - 1 cm dicke Stücke schneiden. Den Spinat waschen. Die Birne entkernen, vierteln und in kleine Scheiben schneiden. Die Maronen grob hacken.

2

Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Rosmarinzweige dazu geben. Die Maultaschen für etwa 10 - 15 Minuten darin anbraten, bis sie goldgelb sind.

3

Dann die Maronen, die Birne und den Spinat dazu geben und alles für ca. 3 - 5 Minuten anbraten.

4

Zuletzt alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und servieren.

Familien-Rezept für Maultaschen in Rosmarin-Butter mit Maronen, Spinat und angebratenen Birnen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.