Scroll to top

Familien-Rezept für Blumenkohl-Pasta mit Balsamico-Pilzen

Familien-Rezept für Blumenkohl-pasta Wie cremig und lecker kann Blumenkohl zubereitet werden? Meine Blumenkohl-Pasta: JA!

Ich sags euch - dieses Familien-Rezept ist so schnell zubereitet, bringt ein tolles saisonales Gemüse auf die Teller und besonders Kinder lieben den milden Geschmack der Sauce.

Ich bin ja der Meinung, dass man Gemüse für Kinder nicht immer wegschummeln muss, schließlich sollen sie die einzelnen Zutaten ja kennenlernen und für sich entdecken oder ablehnen. Aber bei diesem Rezept ist das Gemüse ja quasi die Sauce und somit ist es eine Schummel-Sauce, die fast nur aus Gemüse besteht, aber seeeehr sahnig schmeckt. Im übrigen kann man die Sauce perfekt vorbereiten und ganz schnell aufwärmen, wäre also auch perfekt für die Meal Prep Fans unter euch geeignet und die Reste kann man auch als leckeres Süppchen essen. Diese praktischen Eigenschaften eines Rezeptes machen es für mich besonders familientauglich.

Familien-Rezept für Blumenkohl-pasta

Familien-Rezept für Blumenkohl-pasta

Falls ihr gerade auf der Suche nach guten Familienrezepten seid, dann könnt ihr euch auch gern mal meine Familienrezept für Winter-Gemüse vom Blech mit Honig-Nuss-Feta oder Gnocchi in Zucchinicreme mit Cocktailtomaten ansehen.

Aber zurück zur Blumenkohl-Pasta. Ihr braucht für dieses Familien-Rezept nur:

  • Blumenkohl
  • Spaghetti
  • Schalotte und Knoblauch
  • geriebenen Gauda
  • Butter
  • Milch

Familien-Rezept für Blumenkohl-pasta

Die Zutaten werden einfach fix geschnitten, kurz gekocht und dann im Mixer püriert. Fertig ist eine wirklich einfach und sehr, sehr leckere Nudelsauce.

Und darum passt das Rezept nun so verdammt gut in die Familienküche:

  • schnelle Zubereitungszeit
  • wenig Zutaten
  • haltbare Zutaten, die man gut Zuhause haben kann
  • milder Geschmack
  • saisonale Zutaten
  • easy Eltern-Upgrade

Rezeptidee für Kinder

Dieses Rezept würde ich genau so für Kinder anbieten. Beim Zubereiten des Blumenkohls würde ich vor der Weiterverarbeitung einige Röschen beiseite nehmen um sie mit auf dem Teller anzubieten. So erkennt das Kind genau, was sich in der Sauce befindet und kann den Blumenkohl probieren.

Familien-Rezept für Blumenkohl-pasta

Upgrade für Eltern

Für die Eltern passen Balsamico-Pilze hervorragend zu diesem Rezept. Sie bringen die nötige Würzigkeit und eine leichte Säure mit, die einfach perfekt zu der cremigen Blumenkohl-Sauce passt.

Familien-Rezept für Blumenkohl-pasta

Familien-Rezept für Blumenkohl-Pasta mit Balsamico-Pilzen

Gesamt25 min

Zutaten
 500 g Spaghetti
 1 kleiner Blumenkohl
 1 Schalotte
 1 Knoblauchzehe
 50 g Gauda (gerieben)
 2 Esslöffel Milch
 Salz & Pfeffer
Eltern-Upgrade
 250 g Pilze (z. B. braune Champignons
 1 Schalotte
 3 Esslöffel Balsamico
 1 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft

1

Den Blumenkohl waschen, in kleine Röschen schneiden und für 8 - 10 Minuten in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben.

2

In der Zwischenzeit die Schalotte und den knoblauch schneiden und in der Butter kurz in der Pfanne anbraten bis die Butter ganz leicht braun wird. Dann den Blumenkohl dazugeben, alles kurz schwenken und anschließend in den Mixer geben.

3

Im Blumenkohlwasser können nun direkt die Spaghetti nach Packungsanleitung gekocht werden. (Man kann auch neues Wasser verwenden.)

4

Eltern-Upgrade: Während die Spaghetti kochen die Pilze in Scheiben schneiden und die Schalotte in feine Ringe. Etwas Öl in eine Pfanne geben und beides scharf anbraten, dann mit Balsamico ablöschen und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den geriebenen Gauda sowie etwas Milch ebenfalls in den Mixer geben und gut pürieren. Die Sauce kann nun mit Milch sowie Salz und Pfeffer verfeinert werden bis der gewünschte Geschmack entsteht.

6

Die fertig gekochten Nudeln abgießen und mit der Sauce vermengen.

Zutaten

Zutaten
 500 g Spaghetti
 1 kleiner Blumenkohl
 1 Schalotte
 1 Knoblauchzehe
 50 g Gauda (gerieben)
 2 Esslöffel Milch
 Salz & Pfeffer
Eltern-Upgrade
 250 g Pilze (z. B. braune Champignons
 1 Schalotte
 3 Esslöffel Balsamico
 1 Esslöffel Honig oder Agavendicksaft

Anweisungen

1

Den Blumenkohl waschen, in kleine Röschen schneiden und für 8 - 10 Minuten in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben.

2

In der Zwischenzeit die Schalotte und den knoblauch schneiden und in der Butter kurz in der Pfanne anbraten bis die Butter ganz leicht braun wird. Dann den Blumenkohl dazugeben, alles kurz schwenken und anschließend in den Mixer geben.

3

Im Blumenkohlwasser können nun direkt die Spaghetti nach Packungsanleitung gekocht werden. (Man kann auch neues Wasser verwenden.)

4

Eltern-Upgrade: Während die Spaghetti kochen die Pilze in Scheiben schneiden und die Schalotte in feine Ringe. Etwas Öl in eine Pfanne geben und beides scharf anbraten, dann mit Balsamico ablöschen und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den geriebenen Gauda sowie etwas Milch ebenfalls in den Mixer geben und gut pürieren. Die Sauce kann nun mit Milch sowie Salz und Pfeffer verfeinert werden bis der gewünschte Geschmack entsteht.

6

Die fertig gekochten Nudeln abgießen und mit der Sauce vermengen.

Familien-Rezept für Blumenkohl-Pasta mit Balsamico-Pilzen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.